Im Zeitalter der Globalisierung, welche einhergeht mit einer zunehmenden Konzentration im Lebensmittelhandel, wird es immer wichtiger die Vielfalt unserer heimischen Erzeugnisse zu bewahren. Dabei sind Wochenmärkte traditionell unverzichtbarer Bestandteil der Nahversorgung mit frischen Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht diesen Marktplatz der Vielfalt und Frische wieder mehr in das Bewusstsein des Verbrauchers zu rücken. Die unverwechselbare Vielfalt und Frische auf Wochenmärkten wollen wir visuell einfangen und damit dazu beitragen, dass wieder mehr die Frische und Qualität von Lebensmitteln im Vordergrund steht und nicht nur der Preis. Wie hat es schon Carlo Petrini, Mitbegründer der slow food Bewegung, formuliert... " Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben."

Bildquelle: flickr.com / Philipp Gerbig

Obstanbau im Alten Land


flickr.com / Urban Explorer Hamburg

Kraftakt Weinlese


flickr.com / Thomas Böcker

Münchner Großmarkt


flickr.com / William Murphy

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok